Tel: +49 381 2550 769 | eMail: info@powerdoo.de

Verfügbarkeitsregelung

§ 1 Gegenstand der Verfügbarkeitsregelung

  1. Die Verfügbarkeit beschreibt die Nutzbarkeit des Dienstes SAME von powerdoo.
  2. Die nachstehende Verfügbarkeitsregelung gilt jedoch nicht, sofern und soweit der Nutzer über die bereit gestellten Systeme die technische Verfügungsgewalt innehat.
  3. Die nachstehende Verfügbarkeitsregelung bezieht sich auf alle Dienste und Leistungen von SAME. Sie endet am Ausgang des Routers bzw. am Ausgang des Rechenzentrums von powerdoo.

§ 2 Betriebszeit & Verfügbarkeitsquote

  1. Powerdoo stellt sicher, dass die von ihr verwaltete und betriebene Infrastruktur (FTP-Server, Web-Server, Mailserver) in jedem Kalendermonat über eine Dauer von 95% der auf den Kalendermonat entfallenden Zeit funktionstüchtig ist.
  2. Routinemäßige Wartungsarbeiten, die eine Beeinträchtigung der dem Nutzer zur Verfügung gestellten Software zur Folge haben können, führt powerdoo überwiegend in den Nachtstunden zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr durch.
  3. Außerplanmäßige Wartungsarbeiten nimmt powerdoo möglichst nach vorheriger Information des Nutzers vor.
  4. Ausfallzeit ist die Summe der Zeiten, in denen SAME nicht verfügbar ist. Als Ausfallzeit nicht gerechnet werden solche Zeiten, die bei der Durchführung planbarer Wartungsarbeiten anfallen, soweit sie
  5. in der Zeit von Samstag 6.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr durchgeführt werden;
  6. aus nicht von powerdoo zurechenbaren Gründen zu einer anderen Zeit durchgeführt werden müssen und sich die Vertragspartner auf einen Ausführungszeitpunkt geeinigt haben;
  7. durch Störungen bzw. bei der Durchführung von Störungsbehebungs- und Wartungsleistungen anfallen, die für powerdoo nicht vorhersehbar und planbar waren, soweit sie nicht auf Ursachen beruhen, die powerdoo zu vertreten hat.