Tel: +49 381 2550 769 | eMail: info@powerdoo.de

Instandhaltung 2.0: Wartung einer Solaranlage

Instandhaltung 2.0: Wartung einer Solaranlage
31
Jul

Hat man sich erstmal für eine Solaranlage entschieden, muss diese auch regelmäßig überprüft werden. Die Wartung fällt nicht sehr aufwändig aus. Allerdings ganz ohne Instandhaltung und Pflege geht es nicht. Schließlich gehören zu der Solaranlage nicht nur die Solarmodule. Neben dem Montagesystem der Wechselrichter gehören auch Verkabelungen und ggf. eine Batterie dazu.

Sprechen Sie uns gerne an !

Photovoltaik Wartung Instandhaltung Solaranlage

Wartungszeiten

Wir empfehlen eine Wartung alles halbe Jahre vorzunehmen. Alle vier Jahre sollte die einfache Wartung um den E-Check erweitert werden. Dieser dient gleichzeitig dem Schutz von Personen als auch der Schadensvorbeugung und als Nachweis im Schadensfall. Durch die regelmäßige Wartung wird der Ertrag der PV-Anlage gesichert.

Ablauf einer Wartung

Die Allgemeine Überprüfung

Bei dieser vor allem Sichtinspektion wird geprüft, ob die Photovoltaik Module optisch in einem einwandfreien Zustand. Ob die Kabel und Stecker einwandfrei und das Gestell in einem sicheren Zustand sind. Zusätzlich werden die Betriebsparameter des Wechselrichters und die Sollwerte der einzelnen Strings überprüft. Im Rahmen der Wartung der PV-Anlage werden auch die Protokolle der Wechselrichter ausgelesen und der Verschmutzungsgrad der Solarmodule kontrolliert.

Die spezielle Überprüfung: Der E-Check

Der E-Check gestaltet sich zeitaufwändiger. Es wird geprüft, ob sich die Anlage in einem ordnungsgemäßen Zustand im Sinne der jeweils geltenden VDE-Bestimmungen befindet. Es finden eine DC-seitigen  und eine AC-seitige Kontrolle der Solaranlage statt. Neben der Prüfung auf eventuelle Sicherheitsmängel erfolgt eine der Anlageneffizienz auf Verbesserungsmöglichkeiten. Der E-Check wird ausschließlich von zertifizierten Innungsfachbetrieben durchgeführt. Die Kosten richten sich nach der Größe und dem Allgemeinzustand der Photovoltaik Anlage.

Die Wartung erfolgt für folgende Komponenten einer Solaranlage:

  • Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit
  • ordnungsgemäßer, sicherheitstechnischer Zustand
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • Schutz gegen elektrisch gezündeten Brand
  • Maßnahmen gegen Blitzeinwirkung und Überspannung
  • Energieeinsparungspotential
Photovoltaik Wartung Instandhaltung Solaranlage

Wartungskosten

Die Wartungskosten für Photovoltaik Anlagen fallen in der Regel gering aus. Weil es sich um eine elektrische Anlage handelt, sollte in gleichmäßigen Abständen der Generator geprüft werden. Die jährlichen Betriebs- und Wartungskosten liegen bei rund 2 bis 3 Prozent der Anschaffungskosten. Das ist der grobe Richtwert.

Instandhaltung 2.0 mit powerdoo

Photovoltaik Anlagen müssen richtig gewartet werden. So funktionieren sie lange und sicher. Vorbeugende Maßnahmen wie Predictive Maintenance und Condition Monitoring sind dabei unerlässlich.

Die elektrischen Anschlüsse zwischen Modulfeld, Versorgungsnetz und Batteriespeicher müssen in regelmäßigen Abständen geprüft werden (Predictive Maintenance). Dadurch wird ein unerwarteter Ausfall vermieden. Gleichzeitig dient es als Brandschutzmaßnahme. Denn Gewitter und eine instabile Stromversorgung bergen ein hohes Gefahrenpotential für die Technik und Gebäude.

Auch der Bereich des Repowering stellt eine Maßnahme zum Erhalt der Solaranlage dar. Insbesondere betrifft es den Austausch alter Stromrichtertechnik gegen neue: Wenn Wechselrichter durch neue Modelle ersetzt werden, dann generiert dies neue Möglichkeiten für die PV-Anlage. Zum Beispiel der Einbau von Batteriespeichern und der Anschluss von Ladetechnik für E-Mobilität.

Mithilfe unserer Solar Monitoring Software werden Betriebs- und Zustandsdaten erfasst. Deswegen kann eine laufende Überwachung und Dokumentation der Parameter bei den Solaranlagen gewährleistet werden. Das gilt auch für die klassischen Condition Monitoring Systeme. Daneben erfolgt eine intelligente Auswertung der Daten zur Quantifizierung von Beanspruchungen und zur Bewertung des Zustands der Photovoltaik Anlagen und ihrer Komponenten. Daraus können Aussagen zur Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Solaranlage abgeleitet werden. Genauso werden Ausfallrisiken bewertet und Entscheidungen für die Verbesserung der Planung von Betriebs- und Instandhaltungsprozessen gezogen.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.